Partnerschaftsbesuch von Ferdedsi beim Baobab e.V.: Besichtigung der Wasseraufbereitunsanlage PAUL

    Im Juni 2019 trafen sich sich zwei Vorstandsmitglieder von Baobab e.V. und die Vorstandsvorsitzende der Partnerorganisation FERDEDSI zusammen mit den ehemalig lehrenden Professor für Wasserwirtschaft und Gründungsmitglied der Firma Water Backpack Company PAUL zur Besichtigung der portablen, Membran-basierten Wasseraufbereitungsanlage. Durch den Einsatz des PAUL-Wasserrucksacks kann verunreinigtes von Bakterien, Viren und anderen Krankheitserreger effektiv befreien und dadurch viele Krankheiten vorbeugen.

    Vorwiegend werden die Kleinanlagen in Krisengebieten, darunter auch von Naturkatastrophen betroffene Gebiete,eingesetzt. Geeignet ist PAUL aber auch für öffentliche Einrichtungen. Trotz der Anschaffungskosten von etwa 1500 Euro können mit einer geeigneten Verwaltung durch eine lokale Initiative und Betreuung nicht unerhebliche Kosten für Trinkwasser gespart werden. Alle Beteiligten der Gesprächsrunde waren interessiert am gegenseitigen Austausch. Wir bedanken uns bei Herrn Prof. Dr. Frechen für den sehr freundlichen Empfang und freuen uns über eine zukünftige Zusammenarbeit. Frau Dr. Djuikom vom Erneuerbaren-Energien-Netzwerk FEREDEDSI in Kamerun berichtete, dass in Kamerun derzeit von belgischen und kamerunischen Studierenden verschiedene Pilotversuche unternommen werden lokale Systeme mit biologischer Wasserfilterung zu entwickeln.   

    Wähle deine Sprache

    Kontakt

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Baobab e.V. 

    Schillerstraße 30

    34117 Kassel

    Spendenkonto

    Empfänger: Baobab e.V.
    IBAN: DE67 4306 0967 4103 8566 00
    BIC: GENODEM1GLS
    Bank: GLS Bank

    Social Media-Kanäle

    FBLogo

    © 2018 Baobab e.V. All Rights Reserved. Created By Inkteger