Vom 5. bis 12. März 2016 besuchten eine zweiköpfige Delegation der kamerunischen Organisation "Forum für erneuerbare Energien und ländliche Entwicklung" gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied des Baobab e.V. verschiedene Organisationen, Firmen und Wissenschaftler_innen in Kassel und Nordhessen, die für eine internationale Zusammenarbeit zum Thema Erneuerbare Energien geeignet scheinen. Neben Treffen mit Vertretern der Bürgerenergie Kassel & Söhre eG, des Vereins Miteinander für Menschen in Afrika e.V. sowie des Kompetenzzentrums für Dezentrale Elektrische Energieversorgungstechnik der Universität Kassel
    wurden die in Nordhessen ansässigen Unternehmen SMA AG und Kirchner Solar Group GmbH als weltweit angesehene Firmen für Produkte erneuerbarer Energiesysteme besucht.

    Abschluss der siebentägigen Zusammenarbeit zwischen Baobab e.V. und Ferdedsi bildete die öffentliche Veranstaltung "Erneuerbare Energien und ländliche Entwicklung in Kamerun. Regionale Fluchtursachen verstehen und beseitigen durch internationalen Austausch" in den Räumlichkeiten der Universität Kassel. Dabei führte Frau Dr. Marthe Djuikom, Koordinatorin und Begründerin des Forschungsnetzwerks mit einem einstündigen Vortrag "Ferdedsi - From a concept to energy organization 2006 - 2015" in die Hintergründe und aktuellen Entwicklungen in Kamerun ein. Im Anschluss bot sich für die Besucher die Möglichkeit aus interdisziplinärer Sicht Prämissen und Spannungsfelder zur ländlichen Entwicklung in Kamerun zu diskutieren sowie technische Fragen zu Ferdedsi-Pilotprojekten und zur regionalen Nutzung erneuerbarer Energiesysteme zu stellen. Unser Verein und Ferdedsi werden in Zukunft ihre Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen vertiefen um Perspektiven und Projekte für eine ländliche Entwicklung durch Wohlstandsförderung in Zusammenhang mit der Etablierung erneuerbarer Energiesysteme z.B. in Projekten zur Wasser-aufbereitung und Elektrifizierung zu fördern.

    Wähle deine Sprache

    Kontakt

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Baobab e.V. 

    Schillerstraße 30

    34117 Kassel

    Spendenkonto

    Empfänger: Baobab e.V.
    IBAN: DE67 4306 0967 4103 8566 00
    BIC: GENODEM1GLS
    Bank: GLS Bank

    Social Media-Kanäle

    FBLogo

    © 2018 Baobab e.V. All Rights Reserved. Created By Inkteger