Anlässlich der Veranstaltung "Village de la Solidarité" im brüsseler Stadtteil Anderlecht reiste ein Mitglied des Baobab-Vorstandes am 27. August 2016 nach Brüssel, um gemeinsam mit dem, in Europa und zentralafrikanischen Ländern beheimateten, Partner „Forum für erneuerbare Energien und ländliche Entwicklung durch internationale Solidarität“ einen Informationsstand auszurichten. Dabei wurden im Rahmen einer Ausstellung zum Thema "Süd-Süd und Nord-Süd Unternehmensgründungen" verschiedene Perspektiven aufgezeigt, wie kollektiv-orientierte solidarische Unternehmensgründungen mit Hilfe von erneuerbaren Energieprojekten nachhaltig gefördert werden können. Dabei konnten Besucher_innen mit einem Ingenieur vor Ort technische Fragen rund um das Thema "Licht und solare Energieversorgung" klären sowie verschiedene Innovationen der LED-Technik besichtigen. Diese sollen in naher Zukunft durch verschiedene Pilotprojekte in ländlichen Gebieten südlich der Sahara ihre Anwendung finden. Trotz des heißen Tages wurde die Veranstaltung am Abend gut besucht und das kulturelle Programm mit Livemusik sowie die kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt ließen die Herzen höher schlagen. Überdies kamen interessante Kontakte zur brüsseler NGO-Szene zustande, welche die Zusammenarbeit zwischen unseren Vereinen weiter stärken werden.

    Wähle deine Sprache

    Kontakt

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Baobab e.V. 

    Schillerstraße 30

    34117 Kassel

    Spendenkonto

    Empfänger: Baobab e.V.
    IBAN: DE67 4306 0967 4103 8566 00
    BIC: GENODEM1GLS
    Bank: GLS Bank

    Social Media-Kanäle

    FBLogo

    © 2018 Baobab e.V. All Rights Reserved. Created By Inkteger