Am 25. Oktober 2017 präsentierten zwei Mitglieder von Baobab e.V. aktuelle Projekte und Vorhaben Studierenden der Universität Kassel. Dabei war der gut besuchte Markt der Möglichkeiten eine tolle Gelegenheit, um sich mit engagierten studentischen Initiativen im Bereichen wie Klimagerechtigkeit, Bildungsarbeit für kulturelle Vielfalt und anderen politischen Kontexten zu vernetzen. Ebenso wurde auf ein Soziologie-Seminar zu theoretischen und Praxis-orientierten Ansätzen über Subsahara-Antworten zu Begriffen wie Nachhaltigkeit und Entwicklung hingewiesen, welches aufgrund einer Dissertation eines Baobab-Vollmitgliedes im Rahmen seiner Studien wöchentlich an der Universität Kassel angeboten wird.  Wir bedanken uns beim Asta der Uni Kassel für die gute Struktur und Organisation.